Kein Javascript aktiviert

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser

Um diesen Shop nutzen zu können, benötigen Sie diese Funktion.

So aktivieren Sie Javascript

Internet Explorer:

Klicken Sie auf "Extras"-"Internetoptionen"-"Sicherheit"-"Stufe anpassen". Scrollen Sie bis "Scripting" und aktivieren Sie "Active Scripting".

Mozilla Firefox:

Klicken Sie auf "Extras"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren". Wenn Sie Firefox 3.0 verwenden, klicken Sie bitte auf "Bearbeiten"-"Einstellungen"-"Inhalt"-"Javascript aktivieren"

Einstellung aktiviert?

Nachdem Sie die Einstellung aktiviert haben, aktualisieren Sie bitte diese Seite.

Brennereibedarf    Messinstrumente | Messgefäße    CYANUREX 500 gramm Packung

CYANUREX 500 gramm Packung

69,90 €
Stk.
inkl. 19% MwSt.
139,80 € / kg
Lieferbar 3 Werktage
Art. Nr.: 100064600
Verpackungseinheit Stk.
Technische Informationen und Gebrauchshinweise:

CYANUREX®
- Brennerei-Hilfsstoff zur Verhinderung der Ethylcarbamatbildung durch Bindung von Blausäure in Steinobstmaischen und Rohbränden -


Allgemeine Hinweise:
CYANUREX ist ein spezielles Kupfersalz mit hoher katalytischer Aktivität. Durch Zusatz von CYANUREX zur Maische oder zum Rohbrand direkt vor der Destillation wird die meist zu
geringe Kupferaktivität der Brennblase verstärkt.
CYANUREX bindet die bei der Destillation freigesetzte Blausäure in Form schwerlöslicher, nichtflüchtiger Stoffe, die nicht in das Destillat übergehen, sondern in der Schlempe verbleiben.
Durch Verhinderung des Überganges von Blausäure in das Destillat wird dort die Bildung von Ethylcarbamat (EC) selbst bei Lagerung unter Lichteinwirkung ausgeschlossen.
Destillate aus Maischen, die mit CYANUREX gebrannt werden, sind frei von Blausäure und zeichnen sich deshalb durch einen fruchttypischeren Geruch und Geschmack aus.
Der bei Steinobstdestillaten häufig beanstandete Bittermandeloder Steinton, hervorgerufen durch erhöhte Blausäuregehalte, ist ausgeschlossen.

Des Weiteren werden unerwünschte Aromastoffe (z.B. schwefelhaltige Verbindungen) eliminiert.

Dosierung beim Brennen von Steinobst:
CYANUREX wird direkt vor der Destillation dem in der Brennblase befindlichen Brenngut zugesetzt.
Bei der Destillation größerer Mengen sollte CYANUREX möglichst bedarfsgerecht  dosiert werden.
Einzelheiten zur Ermittlung der erforderlichen Dosierung enthält unsere ausführliche Gebrauchsanweisung

Maischedestillation im einmaligen Abtrieb: ca. 20g/hl, bei hohem Steinanteil ca. 30g/hl
Der genaue Bedarf muss durch Probedestillation ermittelt werden.
Bei zweifachem Abtrieb:
CYANUREX® nur dem Rauhbrand zusetzen. Der Bedarf ist vorher mittels CYANID-Test oder CYAN-EC-Test zu ermitteln.

Lagerung:
Dicht verschlossen, trocken und dunkel lagern!

Chemische und physikalische Eigenschaften:
Aussehen: feines, graues Pulver
pH-Wert: 2,7
Cu(I)Cl: 96-98 %
Cu(II)Cl2: 1-3 %
Wassergehalt: <0,1 %
Schwermetalle: <0,01 ppm
Zink: 0,3 ppm

Allgemeine Hinweise:
Gebrauchsanweisungen, Sicherheitshinweise, und Hinweise zur Entsorgung von Brennereirückständen beachten.